fbpx

JU2 Markenstrategie für mehr Vertrauen

Ohne Vertrauen läuft im Marketing und Verkauf gar nichts. Jeder Mensch benötigt zunächst einmal Vertrauen, um einen Kauf zu tätigen, um in ein Geschäft zu investieren, eine Firma zu beauftragen oder Kunden überhaupt weiterzuempfehlen.

Neben Kontinuität und Vertrautheit sind Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit unerlässlich für eine vertrauensvolle (Kunden-)Beziehung. Ehrlichkeit steht immer dann auf dem Prüfstand, wenn Fehler entstehen.

Glaubwürdig ist, wer tut, was er sagt, und sagt, was er tut – und das ist oft leichter gesagt als getan. Zur Glaubwürdigkeit gehört zudem die authentische Umsetzung der Markenwerte und Versprechen. Eine Unternehmensmarke, die das seit Jahren in Deutschland erfolgreich lebt, ist beispielweise Miele. Die einzige weltweit verbreite Premiummarke für Hausgeräte pflegt Ihren Ruf durch exzellenten Kundendienst. Sie belegt dabei nicht nur Kontinuität, sondern sorgt für innovative, kluge Maschinen – ganz nach ihrem Firmenmotto „immer besser“.

Schauen Sie sich an, was die globalen Big Player umsetzen. Apple, Google, Amazon etc.. – alle diese Marken sind glaub- und vertrauenswürdig. Sie als Kunde wissen genau, was Sie von den Marken erwarten, wenn Sie mit dem Unternehmen interagieren – sei es bei den Produkten, im Support oder im Marketing. Diese Firmen haben sich seit Jahrzehnten mit einer soliden Markenstrategie bewährt und mittles dieser Zuverlässigkeit Autorität und Einflussnahme erreicht.

Warum nicht groß denken? Stellen Sie sich vor, dass Ihre Marke denselben Einfluss und gleiche Glaubwürdigkeit erreicht hat.

Das bringt viele Vorteile: Keine langen, ausführlichen Einführungen darüber, was Ihr Unternehmen macht, wo sein Wert liegt oder warum Sie die Zeit Ihrer Kunden *wert * sind.

  1. Ihre Marke würde für sich selbst sprechen…
  2. Ihre Verkaufszyklen wären kürzer…
  3. Der Gewinn wäre höher …
  4. Sie wären selber einer der maßgebenden Player in Ihrer Branche…
  5. Ihr Einflussbereich wäre deutlich höher…

Das ist genau das, was Markenkonsistenz, Vertrauen und Glaubwürdigkeit für Ihre Marke tun. Was die bekannten Flaggschiff-Marken rigoros vorleben, ist der Schlüssel zu ihrem Marketingerfolg.

Ihre Kunden wissen, dass sie sich auf diese Marken verlassen können, um konsistente Ergebnisse zu erzielen. Und das bringt ihnen treue Kunden fürs Leben.

Erfolgstipp: Erkennen Sie sich selbst … und tauchen Sie in Ihre eigene Markenwelt ein.

Unfassbare 80 Prozent der Konsumenten sagen laut einer Studie des New Jersey Institute of Tech, dass „Authentizität des Inhalts” der einflussreichste Faktor sei, um Anhänger einer Marke zu werden.

Wie sieht das Markenwelt-Konzept mit JU2 aus?

a) Status Quo: Wenn Sie als authentisch und glaubwürdig betrachtet werden möchten, müssen Sie sich selbst kennen, bevor Sie sich neu als Eigenmarke definieren. Nutzen Sie die Zeit, sich selbst zu reflektieren: Was ist der Status Quo? Machen Sie nicht den Fehler, den viele machen, indem Sie den jetzigen Stand nicht reflektieren und anerkennen. Ihr Weg hat zu Ihrem jetzigem Wissensstand, Ihren Fähigkeiten und zu Ihrem Wert beigetragen. Es ist essentiell sich eingehend damit zu beschäftigen und wichtige Erkenntnisse daraus zu schließen.

b) Eine klare Botschaft: Um eine starke Marke auf den Markt zu bringen, muss Ihre Botschaft genau den Nerv des Gegenübers treffen. Für die Umsetzung dessen sollten Sie sich in erster Linie Klarheit verschaffen: Über Ihre Werte, Ihre Unterscheidung, den Kunden und den Raum, den Sie für Ihre Positionierung auf dem Markt wählen.

c) Alles ist möglich: Denken Sie groß und gönnen Sie sich und Ihrem Geschäft die Zeit, sich selber in Ihrer besten Version zu entdecken. Erfahren Sie, wer Sie sind und wie Sie in der Welt auftauchen möchten. In der heutigen Zeit sind fast keine Grenzen mehr gesetzt. Mit ein paar Klicks können Sie viele Menschen erreichen.

Jetzt ist es an der Zeit, bewusst Ihre beste Marke zu kreieren und strategisch neu zu denken. Entscheiden Sie sich, wie Sie wahrgenommen werden möchten und sprechen damit genau die Kunden an, die am besten zu Ihnen passen!

d) Vertrauenskultur: Das Deutsche Marketingbarometer hat die größten Treiber für Vertrauenverlust von Unternehmen herausgefunden. Die Ergebnisse: 10% Einbußen durch Umzug, 18% durch Gewohnheiten ändern, aber vor allem eklatante 70 % durch unfreundliche oder nicht unternehmensorientierte Mitarbeiter im Service. Gerade in diesem wichtigen Aspekt entscheiden die „Momente der Wahrheit“ über das Kundenvertrauen.

Wenn Sie dazu eine Anleitung benötigen, können Sie sich für meinen Marken-Booster anmelden. Regelmäßig wird der Marken-Booster gestartet, um vielen Menschen die Möglichkeit zu bieten in die Markenarbeit einzutauchen. Investieren Sie jeden Tag ca. 30 Minuten Zeit in dieses Online-Training und die darin enthaltenen Übungen.

Machen Sie die Lektionen und ich verspreche Ihnen, Sie werden verblüffende Ergebnisse erzielen. Entdecken Sie Ihre geschäftliche Klarheit und was für eine Freude der Prozess mit sich bringt, wenn man sein Markenfundament gut aufstellt.

Hier gehts zum nächsten Artikel und den 5-Best-Vertrauens-Erfolgsstrategien, die ich gerne mit Ihnen teile, um Markenvertrauen sugzessive aufzubauen.

Ihre MRS Markenstrategin

Judith Wittmann

 

Die Gruppe „Emotional Branding“ ist eine Plattform, wo ich meine eigene Markenreise teile, Inspirationen für Ihre Brand gebe und Fragen beantworte! Treten Sie der FB-Gruppe bei >>cRegelmäßigen Input finden Sie auf meinem Blog hier Lesen Sie die neuesten Artikel zum starten, wachsen und skalieren Ihrer Marke. Markenews lesen >> Werden  Sie bemerkenswert einzigartig und folgen Sie uns ganz einfach auf Instagram: #ju2_markenkultur oder facebook.

Tags: