fbpx
Markenbrand

Markenbekanntheit: Wie wird eine Marke bekannt?

Gute Frage, danke Katrin, die uns oft gestellt wird. Ein Mix verschiedener Marketinginstrumente hilft Dir dabei, die Aufmerksamkeit auf die eigene Marke zu lenken. Einen knackigen Überblick in Kurzform geben wir Dir hier gerne.

Gute Frage, danke Katrin, die uns oft gestellt wird. Ein Mix verschiedener Marketinginstrumente hilft Dir dabei, die Aufmerksamkeit auf die eigene Marke zu lenken. Einen knackigen Überblick in Kurzform geben wir Dir hier gerne. Wenn Du mehr wissen möchtest, dann freuen wir uns auf Deine Mail an info@ju2markenkultur.de

  • SEO: Dabei geht es nicht darum Google zu überlisten oder Schlupflöcher zu finden. Es geht einzig und allein darum die eigenen Inhalten optimal für Google zu präsentieren.
  • Social Media Marketing: Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, YouTube, Instagram und Co. bieten eine sehr gute Möglichkeit, schnell Aufmerksamkeit und große Reichweiten zu erzielen und die eigenen Inhalte zu verbreiten. Dabei gilt es regelmäßig aktiv zu sein und auch die Inhalte anderer zu teilen. So bekommt man die meiste Aufmerksamkeit.
  • Blog: Ein eigener Blog stellt eine gute Möglichkeit dar Vertrauen, Glaubwürdigkeit und seine Expertise zu zeigen. Man veröffentlicht eigene Texte und schafft somit kostengünstig – lediglich mit eigenem Zeitaufwand – regelmäßigen Traffic auf die eigene Website.
  • Newsletter: Auch wenn eine E-Mail mittlerweile zum „alten Eisen“ im Internet gehört, ist sie beliebter denn je. Newsletter funktionieren noch immer sehr gut.
  • Networking: Andere Blogger und Website-Betreiber sind keine Feinde. Stattdessen sollte man Kontakt zu diesen aufbauen und pflegen. Nicht nur, dass dies für Selbständige im Netz persönlich wichtig ist, man wird so auch mehr Aufmerksamkeit erlangen. Aber auch Real-Life Treffen, Stammtische und ähnliches bieten sich an, um Kontakte zu knüpfen. Das wird unter anderem für mehr Know-how, neue Links und direkte Besucher im Blog oder auf der Website sorgen.
  • Aktionen: Auffallen ist eine der wichtigsten Aufgaben, nicht nur in der Anfangszeit einer neuen Website oder eines neuen Blogs. Dinge anders als die anderen zu machen sorgt für interessierte Leser. Einen besonderen Download, ein Podcast, ein Gewinnspiel, eine besondere Artikelserie und vieles mehr sorgt für neue Leser, die die Aktionen dann ggf. weiterempfehlen oder teilen.

 

Generell ist es sinnvoll eine geeignete Multikanal-Strategie zu fahren und die für sich richtigen Kanäle auszuwählen. Dabei stehen wir Dir gerne beratend an Deiner Seite.